Termine an Wochenenden und Ferienveranstaltungen für Kinder:

Die genauen Beschreibungen finden Sie untenstehend:

 

 

 


Sommerferien 2018

 

Ferienreitkurs: 

09.07.2018 - 12.07.2018 täglich von 09:00 - 10:30 Uhr

 

Ferienreitkurs für Anfänger:

09.07.2018 - 12.07.2018 täglich von 10:30 - 12 Uhr

 

 

 

Ferienreitkurs 

Der Reitunterricht findet wie gewohnt in einer kleinen Gruppe von bis zu 6 Kindern statt. Jedes Kind erhält sein eigenes Pony/Pferd um welches es sich in dieser Woche kümmert. Der Unterricht findet je nach Wetter theoretisch und praktisch statt. Die Kinder satteln und trensen Ihre Ponys eigenständig auf. Kinder und Jugendliche die diesen Kurs besuchen, sollten bereits sicher eigenständig alle Gangarten reiten können. Galopptraining findet innerhalb dieses Kurses statt.

Kostenpunkt 100 Euro pro Teilnehmer

 

 


Ferienreitkurs für Anfänger 

Dieser Ferienreitkurs richtet sich an alle Kinder die bereits im Schritt das Pferd alleine reiten können. Insbesondere unsere Hippolini II-Teilnehmer und ein Teil der Reitkidz-Teilnehmer können hiervon sehr profitieren. Der Reitunterricht findet wie gewohnt in einer kleinen Gruppe von bis zu 6 Kindern statt. Jedes Kind erhält sein eigenes Pony/Pferd um welches es sich in dieser Woche kümmert. Der Unterricht findet je nach Wetter theoretisch und praktisch statt. Die Kinder satteln und trensen Ihre Ponys eigenständig auf. Kinder und Jugendliche die diesen Kurs besuchen, sollten das Pony alleine vom Paddock/Wiese holen und putzen können und das Pony alleine Führen und die ersten Schritte sicher und selbstbestimmt reiten können. Innerhalb dieses Kurses kann auch Trabtraining oder die ersten Galoppsprünge stattfinden.

Kostenpunkt 100 Euro pro Teilnehmer

 

 


 

 

 

 


2 Ponytage für Kinder zwischen 5 - 8 Jahren 

2 Vormittage am Stall und bei den Pferden für die kleinsten Pferdefans. Jeder Tag hat ein eigenes Motto.

 

Reiten die Indianer wirklich ohne Sattel und können wir das auch? Wie sieht ein Indianerpony eigentlich aus und welche Abenteuer erleben wir an diesem Tag zusammen? Vielleicht habt Ihr sogar ein Indianerkostum und zieht es gleich an? Wir werden uns eine Stammesbemahlung ausdenken und uns und unser Indianerpony anmalen vor dem Reiten.

 

Als Fee oder Ritter werdet ihr am nächsten Tag unser Einhorn suchen. Vielleicht finden wir den Schatz im Zauberwald? Mit unserem Einhorn, Feenzauberkräften und starken Rittern werden wir diesen ganz bestimmt finden.

 

In dieser Woche werden die Kinder auf den Pferden und Ponys geführt und reiten nicht alleine. Wir werden jeden Tag gemeinsam Frühstücken (ein eigenes Frühstück bringt sich jeder mit) bei gutem Wetter auch picknicken. 

 

Diese Woche ist für alle Kinder ohne Beeinträchtigungen geeignet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund des Betreuungsschlüssels nur Anmeldungen von Kindern entgegen nehmen können, die regulär betreut werden können.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit den Kindern

Kostenpunkt 50 Euro pro Kind

 


 

Ein Tag am Stall

Diese Angebote richten sich an Kinder zwischen 5 und 10 Jahren und sind auch für absolute Pferdeeinsteiger geeignet, da die Kinder geführt werden. Gemeinsam werden wir die Pferde versorgen und danach zusammen Frühstücken (hierfür bringt sich jedes Kind sein eigenes Frühstück und Getränke mit). Gut gestärkt putzen wir dann das/die Pony(s) und werden je nach Wunsch und Anzahl der Kinder verschiedene Spiele mit am und auf dem Pferd veranstalten.

Dies kann ein Indianertag sein, ein Ausritt, eine Schatzsuche, Führtraining, Voltigieren und vieles mehr, je nachdem, was die Kinder wünschen. Wir orientieren uns also an einem Tag wie wir (und viele Kinder) ihn aus der Ponywoche kennen.

Wenn dann noch Zeit bleibt, basteln wir noch gemeinsam miteinander oder essen gemeinsam Stockbrot welches wir selbst im Feuerkorb zubereitet haben.

Alle Kinder sollten wetterfeste Kleidung und warme Stiefel/Schuhe anhaben sowie einen eigenen Fahrradhelm mitbringen.

Die Veranstaltungen finden ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 4 Kindern statt. Kostenpunkt: 35 Euro pro Kind

Termine:

Das Anmeldeformular finden Sie untenstehend (unter den Bildern)

 

 


 



 

Jede Ponywoche ist für Einsteiger geeignet. Sie richten sich an alle Kinder, die Ihre Freizeit am liebsten bei den Pferden und Ponys verbringen.

Wir werden reiten, basteln, spielen, toben, die Pferde versorgen, die ersten Führerfahrungen sammeln, voltigieren, einen Putzwettbewerb veranstalten und einen Ausritt unternehmen. Ebenfalls auf dem Programm stehen Reiterwettbewerbe, Schatzsuchen, Schnitzeljagden, Indianer-, Prinzessinnen- und Ponymodeltage.

Die Kinder dürfen in jeder Ponywoche vollkommen entspannen und müssen keinerlei Pony-Verantwortung übernehmen. Einzig in den Führprobierstunden dürfen die Kinder einmal ausprobieren, wie es sich anfühlt, das Lebewesen Pferd selbst zu führen. Dies ist jedoch freiwillig. Wer noch nicht möchte, darf sich entspannt von den Betreuern helfen lassen.

Wir wollen in dieser Woche Spaß haben, werden täglich gemeinsam entscheiden, was wir unternehmen wollen und werden natürlich das Reiten und den Umgang rund um´s Pony täglich, fröhlich genießen.

Jedes Kind bringt für sich Getränke und etwas zu essen mit, außerdem lange bequeme Hose und festes Schuhwerk, sowie einen Fahrradhelm.

Diese Ferienveranstaltung richtet sich an Kinder ohne erhöhten Förderbedarf.


 

 


 

 

 


 

Anmeldung für:

 

  • Samstag der 10.03.2018 von 10 - 13 Uhr, für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren, pro Person 35 Euro
  • Samstag der 31.03.2018 von 10 - 13 Uhr, Sonderveranstaltung Ostern, , pro Person 35 Euro
  • Samstag der 21.04.2018 von 10 - 13 Uhr, für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren, pro Person 35 Euro
  • Samstag der 12.05.2018 von 10 - 13 Uhr, für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren, pro Person 35 Euro

Name und Vorname des Teilnehmers:                    ________________________________________

Name und Vorname des Erziehungsberechtigten:  ________________________________________

Adresse:                             _________________________________________­­_________________

                                          __________________________________________________________

Telefon und Handy:             __________________________________________________________

Email:                                 ______________________Geburtsdatum des Kindes: _________________

Größe und Gewicht:             __________________________________________________________

Erfahrung mit Pferden:       _____________________________________________________________

Wo bisher geritten?            _____________________________________________________________

Besonderheiten (gesundheitliche Einschränkungen usw.)_____________________________________________________________________________

Bei obigen Angeboten handelt es sich um Angebote für Kinder aus der Regelschule ohne körperliche, geistige oder seelische Einschränkung. Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass dies auf mein Kind zutrifft und keine Verhaltensauffälligkeiten (ADHS oder ähnliches) vorliegen.

Kinder die sich den Anweisungen und Regeln mehrfach widersetzen, können von der Ponywoche ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Stunden, in denen das Kind ausgeschlossen wurde, werden nicht erstattet.

Erste Kontakte zum Pferd, spielerisches Erleben und Entspannung, sind wichtige Bestandteile der Stunen.

Zu jedem Treffen müssen Reiter feste Schuhe und lange Hosen tragen und eine Reitkappe bzw. einen gut sitzenden Fahrradhelm mitbringen. Wichtig ist auch den Außentemperaturen angepasste Kleidung und ggf. Regenkleidung. Wir haben die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter zu arbeiten. Bei Regenwetter arbeiten wir am und mit dem Pferd im Stall. Auch theoretische Einheiten gehören zum Kurs.

Kann der Teilnehmer aufgrund fehlender Ausrüstung nicht an der Stunde teilnehmen, ist das Honorar dennoch voll zu entrichten.

Der Kursplatz gilt mit Unterschrift des Teilnehmer bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter auf dem Anmeldeformular als verbindlich belegt und wird für das angemeldete Kind (den Teilnehmer) reserviert.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt in bar am 1. Kurstag.

Sie können den Kursplatz bis 6 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei späterer Stornierung fallen folgende Pauschalen an: Bei Stornierung

  • später als 6 Wochen vor Kursbeginn sind 80% der Kursgebühr
  • später als 3 Wochen vor Kursbeginn sind 100% fällig.

Falls ein Kurs nicht stattfindet, erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung. Eine evtl. bereits erfolgte Zahlung wird ohne Abzug zurückerstattet.

Sollte ich zu einem Termin verhindert sein, werden die Stunden  von erfahrenen Kollegen geleitet.

Bei meinen Angeboten werde ich teilweise durch pferdeerfahrene Mädchen und Jungen unterstützt.

Bei unpünktlichem Eintreffen besteht nur Anspruch auf Behandlung/Unterricht bis zum geplanten Ende.

Der Teilnehmer kann während der Veranstaltung in Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit Ihrer Unterschrift gestatten Sie, dass diese Aufzeichnungen zu Werbe- und Schulungszwecken genutzt werden dürfen.

Der Teilnehmer ist über die Spezifik, die im Zusammenhang mit der Behandlung unter Einbezug eines Pferdes besteht und hier insbesondere das erhöhte Risiko (Unfallgefahr, Allergiepotential, Verschleiß und Beschmutzung von Kleidung… usw.) umfassend informiert und aufgeklärt worden.

Für die eingesetzten Pferde und Ponys bestehen Therapiepferdeversicherungen. Der Abschluß einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen.

Für evtl. Schäden an Anziehsachen wird keine Haftung übernommen; es besteht jedoch eine Haftpflichtversicherung

Mit seiner Unterschrift erklärt der Teilnehmer, dass er mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist und versichert, dass er alle Punkte verstanden hat.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Ort Datum __________________________

Teilnehmer__________________________  

(bzw. beide Erziehungsberechtigten)                 

 


 

Teilnahme an Angebot: _____ Veranstaltung Ponywoche Osterferien 2018:

Name und Vorname des Teilnehmers:                    ________________________________________

Name und Vorname des Erziehungsberechtigten:  ________________________________________

Adresse:                             _________________________________________­­_________________

                                          __________________________________________________________

Telefon und Handy:             __________________________________________________________

Email:                                 ______________________Geburtsdatum des Kindes: _________________

Größe und Gewicht:             __________________________________________________________

Erfahrung mit Pferden:       _____________________________________________________________

Wo bisher geritten?            _____________________________________________________________

Besonderheiten (gesundheitliche Einschränkungen usw.)_____________________________________________________________________________

5 Tage, 19.03.2018 - 23.03.2018 täglich von 09:30 Uhr - 12.30 Uhr für Einsteiger geeignet

Für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren, Kostenpunkt  125 Euro

Bei obigen Angeboten handelt es sich um Angebote für Kinder aus der Regelschule ohne körperliche, geistige oder seelische Einschränkung. Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass dies auf mein Kind zutrifft und keine Verhaltensauffälligkeiten (ADHS oder ähnliches) vorliegen.

Kinder die sich den Anweisungen und Regeln mehrfach widersetzen, können von der Ponywoche ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Stunden, in denen das Kind ausgeschlossen wurde, werden nicht erstattet.

Erste Kontakte zum Pferd, spielerisches Erleben und Entspannung, sind wichtige Bestandteile des Ferienprogramms..

Zu jedem Treffen müssen Reiter feste Schuhe und lange Hosen tragen und eine Reitkappe bzw. einen gut sitzenden Fahrradhelm mitbringen. Wichtig ist auch den Außentemperaturen angepasste Kleidung und ggf. Regenkleidung. Wir haben die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter zu arbeiten. Bei Regenwetter arbeiten wir am und mit dem Pferd im Stall. Auch theoretische Einheiten gehören zum Kurs.

Kann der Teilnehmer aufgrund fehlender Ausrüstung nicht an der Stunde teilnehmen, ist das Honorar dennoch voll zu entrichten.

Der Kursplatz gilt mit Unterschrift des Teilnehmer bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter auf dem Anmeldeformular als verbindlich belegt und wird für das angemeldete Kind (den Teilnehmer) reserviert.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt in bar am 1. Kurstag.

Sie können den Kursplatz bis 6 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei späterer Stornierung fallen folgende Pauschalen an: Bei Stornierung

  • später als 6 Wochen vor Kursbeginn sind 80% der Kursgebühr
  • später als 3 Wochen vor Kursbeginn sind 100% fällig.

Falls ein Kurs nicht stattfindet, erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung. Eine evtl. bereits erfolgte Zahlung wird ohne Abzug zurückerstattet.

Sollte ich zu einem Termin verhindert sein, werden die Stunden  von erfahrenen Kollegen geleitet.

Bei meinen Angeboten werde ich teilweise durch pferdeerfahrene Mädchen und Jungen unterstützt.

Bei unpünktlichem Eintreffen besteht nur Anspruch auf Behandlung/Unterricht bis zum geplanten Ende.

Der Teilnehmer kann während der Veranstaltung in Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit Ihrer Unterschrift gestatten Sie, dass diese Aufzeichnungen zu Werbe- und Schulungszwecken genutzt werden dürfen.

Der Teilnehmer ist über die Spezifik, die im Zusammenhang mit der Behandlung unter Einbezug eines Pferdes besteht und hier insbesondere das erhöhte Risiko (Unfallgefahr, Allergiepotential, Verschleiß und Beschmutzung von Kleidung… usw.) umfassend informiert und aufgeklärt worden.

Für die eingesetzten Pferde und Ponys bestehen Therapiepferdeversicherungen. Der Abschluß einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen.

Für evtl. Schäden an Anziehsachen wird keine Haftung übernommen; es besteht jedoch eine Haftpflichtversicherung

Mit seiner Unterschrift erklärt der Teilnehmer, dass er mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist und versichert, dass er alle Punkte verstanden hat.

Ort Datum __________________________

Teilnehmer__________________________  

(bzw. beide Erziehungsberechtigten)                 

 


 

Teilnahme an Angebot: _____ Ferienreitkurs Osterferien 2018:

 

Name und Vorname des Teilnehmers:                    ________________________________________

Name und Vorname des Erziehungsberechtigten:  ________________________________________

Adresse:                             _________________________________________­­_________________

                                          __________________________________________________________

Telefon und Handy:             __________________________________________________________

Email:                                 ______________________Geburtsdatum des Kindes: _________________

Größe und Gewicht:             __________________________________________________________

Erfahrung mit Pferden:       _____________________________________________________________

Wo bisher geritten?            _____________________________________________________________

Besonderheiten (gesundheitliche Einschränkungen usw.)_____________________________________________________________________________

19.03.2018 - 24.03.2018 täglich von 14 - 15 Uhr, Kostenpunkt  100 Euro

Bei obigen Angeboten handelt es sich um Angebote für Kinder aus der Regelschule ohne körperliche, geistige oder seelische Einschränkung. Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass dies auf mein Kind zutrifft und keine Verhaltensauffälligkeiten (ADHS oder ähnliches) vorliegen.

Dieser Reitkurs richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche die bereits sicher im Schritt und Trab eigenständig reiten können. Das eigenständige Satteln, Trensen, Putzen und Versorgen des Tieres wird bei diesem Kurs vorausgesetzt. 

Kinder die sich den Anweisungen und Regeln mehrfach widersetzen, können von der Ponywoche ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Stunden, in denen das Kind ausgeschlossen wurde, werden nicht erstattet.

Zu jedem Treffen müssen Reiter feste Schuhe und lange Hosen tragen und eine Reitkappe bzw. einen gut sitzenden Fahrradhelm mitbringen. Wichtig ist auch den Außentemperaturen angepasste Kleidung und ggf. Regenkleidung. Wir haben die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter zu arbeiten. Bei Regenwetter arbeiten wir am und mit dem Pferd im Stall. Auch theoretische Einheiten gehören zum Kurs.

Kann der Teilnehmer aufgrund fehlender Ausrüstung nicht an der Stunde teilnehmen, ist das Honorar dennoch voll zu entrichten.

Der Kursplatz gilt mit Unterschrift des Teilnehmer bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter auf dem Anmeldeformular als verbindlich belegt und wird für das angemeldete Kind (den Teilnehmer) reserviert.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt in bar am 1. Kurstag.

Sie können den Kursplatz bis 6 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei späterer Stornierung fallen folgende Pauschalen an: Bei Stornierung

-       später als 6 Wochen vor Kursbeginn sind 80% der Kursgebühr

-       später als 3 Wochen vor Kursbeginn sind 100% fällig.

Falls ein Kurs nicht stattfindet, erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung. Eine evtl. bereits erfolgte Zahlung wird ohne Abzug zurückerstattet.

Sollte ich zu einem Termin verhindert sein, werden die Stunden  von erfahrenen Kollegen geleitet.

Bei meinen Angeboten werde ich teilweise durch pferdeerfahrene Mädchen und Jungen unterstützt.

Bei unpünktlichem Eintreffen besteht nur Anspruch auf Behandlung/Unterricht bis zum geplanten Ende.

Der Teilnehmer kann während der Veranstaltung in Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit Ihrer Unterschrift gestatten Sie, dass diese Aufzeichnungen zu Werbe- und Schulungszwecken genutzt werden dürfen.

Der Teilnehmer ist über die Spezifik, die im Zusammenhang mit der Behandlung unter Einbezug eines Pferdes besteht und hier insbesondere das erhöhte Risiko (Unfallgefahr, Allergiepotential, Verschleiß und Beschmutzung von Kleidung… usw.) umfassend informiert und aufgeklärt worden.

Für die eingesetzten Pferde und Ponys bestehen Therapiepferdeversicherungen. Der Abschluß einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen.

Für evtl. Schäden an Anziehsachen wird keine Haftung übernommen; es besteht jedoch eine Haftpflichtversicherung

Mit seiner Unterschrift erklärt der Teilnehmer, dass er mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist und versichert, dass er alle Punkte verstanden hat.

 

Ort Datum __________________________

 

Teilnehmer__________________________  

(bzw. beide Erziehungsberechtigten)              

 

Nach oben