Hypnoseangebote

So schnell vergeht die Zeit. Nun sind wir mitten in der Winterzeit und der ein oder andere nutzt das Wetter um sich mehr um sich selbst zu kümmern. Um diesen Vorsatz zu unterstützen biete ich in der Zeit vom 10.01.2018 - 15.03.2018 Sonderpreise für einzelne Hypnosesitzungen an:

 

Paket Tiefenentspannung für Körper und Geist auf Wunsch mit Blockadenlösung und/oder Traumreise

Diese Sitzungen sind besonders geeignet um Ihren "Akku" wieder richtig aufzuladen. Kurzurlaub vom Alltag

(Vorgespräch + 2 Hypnosesitzungen a 60 Minuten) Gesamtpreis 180 Euro

 

Paket Gewichtsreduktion (Vorgespräch + 2 Hypnosesitzungen a 60 Minuten)        

Diese Sitzungen unterstützen Sie in Ihrem Wunsch abzunehmen  Gesamtpreis 200 Euro

 

Auf Wunsch komme ich auch zu Ihnen (gegen Fahrtkostenerstattung)

 


 

Hypnose/Hypnotherapie

Die Hypnose ist seit 2006 in Deutschland wissenschaftlich als Therapieform anerkannt. Sie ist eine sehr angenehme und sanfte Therapieform die jedoch gleichzeitig hoch wirksam und effektiv tiefgreifende Veränderungen (körperlich sowie psychisch) bewirken kann.

Hypnose ist ein Oberbegriff für eine Vielzahl von Techniken, deren Ziel es ist einen Zustand der Trance herbei zu führen. Während dieser Trance befindet sich unser Gehirn meistens im Alpha-Zustand (leichte bis mittlere Trance). Der Alpha-Zustand bezeichnet eine bestimmte Breite der Hirnströme die sich in einer Frequenz zwischen 8 und 12 Hertz bewegen. In diesem Zustand sind Sie geistig vollkommen klar und befinden sich gleichzeitig in tiefster Entspannung. 

Sie kennen den Alpha-Zustand bereits, denn wir Menschen befinden uns in ihm kurz bevor wir einschlafen und auch direkt nach dem Aufwachen, wenn wir noch (oder schon) ein wenig dösen und das ein oder andere Bild oder Gedanken in uns aufsteigt.

Aufgrund der inneren Ruhe in Verbindung mit der geistigen Klarheit und der hohen Aufnahmefähigkeit, ist dieser Zustand besonders geeignet für mentale Programmierungen.

Somit ist auch schon klar, wir sind auch in Hypnose nicht manipulierbar. Wenn Sie morgens im Bett noch gemütlich und entspannt dösen, wird man Ihnen auch nicht einreden können, dass Sie genau jetzt Ihre Fenster putzen möchten. Und Sie würden sofort aufspringen und den  Zustand des Dösens unterbrechen, wenn Sie das Gefühl von Gefahr verspüren würden (z.B. Rauch riechen).

Genau dies ist auch in einer Hypnosesitzung der Fall. Sie selbst entscheiden immer und zu jeder Zeit (auch in Trance), was Sie möchten und was Sie zulassen. Dabei macht es natürlich Sinn, dass Sie mir erlauben, Sie durch die Hypnose zu führen. Denn dann können Sie sich komplett auf sich konzentrieren und erzielen den größtmöglichen Erfolg.

Damit ich genau weiß und in Ihrem Sinne Ihre Ziele mit Ihnen verfolge, findet ein gemeinsames Vorgespräch statt. Und auch innerhalb der Trance bleiben wir im Kontakt und ich werde immer wieder nachfragen, wie es Ihnen geht und was wir für Sie genau jetzt tun können. Sie nehmen während der Hypnose alles um sich herum wahr und können sich nach der Hypnose an alles erinnern.

Bei Veränderungswünschen arbeiten wir in der Regel im Alpha-Zustand (also in sehr leichter - mittlerer Trance). Themen sind hier z.B. Sport- und Leistungsverbesserung, Mentaltraining, Ängste, Phobien, Gewichtsreduktion, Lampenfieber, Stressminderung usw.

Die tiefe Trance (Deep State) eignet sich besonders für alle Entspannungs- und Regenerations- sowie Schmerzabschaltungsanwendungen auch im psychosomatischen Bereich (wie z.B. Migräne, Tinnitus, Burnout, Hautprobleme usw.) oder z.B. bei Zahnbehandlungen.

Für Anwendungen auf der mentalen Ebene ist der Deep State eher zu tief, denn in diesem Zustand sind wir vermindert aufnahmefähig und unsere Verarbeitungssysteme sind deutlich zurück gefahren.

 

Der Anwendungsbereich der Hypnose ist vielfältig, z.B. bei:

  • Blockaden, Ängste, Phobien und Zwänge (auch Essstörungen)
  • Traumaverarbeitung
  • Schmerzreduktion von akuten und/oder chronischen Schmerzen
  • Burnout Prävention und Stressbewältigung
  • Schlafstörungen
  • Tiefenentspannung
  • Unruhezuständen
  • Medizinische Anwendungen bei körperlichen Symptomen (Tinnitus, Herpes, Neurodermitis, Migräne usw.)
  • Leistungs- und Lernblockaden
  • Depressionen
  • Hypnoanalyse bei psychischen Belastungen/Erkrankungen
  • Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen
  • Konzentrations- und Leistungssteigerung
  • Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl steigern
  • Raucherentwöhnung
  • Veränderung des eigenen Verhaltens
  • Verarbeitung von Erfahrungen
  • Gewichtsreduktion
  • Motivationssteigerung
  • Superlearning

 

 

 

Hypnose ist optimal einsetzbar in der Traumatherapie und Verhaltenstherapie

 

 


 

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Grundsätzlich ist also jeder Mensch, der die Hypnose selbst möchte, auch hypnotisierbar. Die Hypnotisierbarkeit ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Während sich der eine sofort entspannen und sinken lassen kann, benötigt ein anderer dafür etwas länger. Wichtig ist Ihre Bereitschaft, sich zu entspannen und sinken zu lassen. Da wir in der Hypnose mit Ihrem Unterbewusstsein arbeiten, ist Hypnose also eine auch eine Eigenleistung und kann niemals gegen Ihren Willen erfolgen.

Jedoch gibt es einige Erkrankungen und bei der Hypnose nicht angewendet werden darf.

 

 

Kontraindikationen sind:

  • geistig behinderte Menschen
  • schwere Herz- und Kreislauferkrankungen
  • Menschen, die gerade vor Kurzem einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall hatten
  • Psychosen (Schizophrenie, bipolare Störungen, endogene Depressionen, Borderline-Störungen oder anderen schweren psychischen Erkrankungen; insbesondere, wenn Wahn oder dissoziative Symptome vorliegen)
  • Menschen die Psychopharmaka einnehmen (individuell zu besprechen)
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Thrombose-Patienten
  • Epilepsie
  • Schwangere

 

 


 

 

Wenn Sie sich für Hypnose interessieren ist der Ablauf folgendermaßen:

 

  • Sie mailen mir oder rufen mich an und ich lasse Ihnen Informationsmaterial zukommen
  • Sollten keine Kontraindikationen bestehen, dann wir vereinbaren wir einen Termin (per Mail oder telefonisch)
  • Der Ersttermin ist immer das Vorgespräch/Anamnesegesprach ein Test über Ihre Suggestibilität und Ihre Ersthypnose (ca. 120 Minuten)

 

                      

 

 

                       

 

Nach oben