Reit-und Bodenarbeitskurse

Feste Gruppentermine:

 

                  Reiteinsteiger / Wiedereinsteiger / Angstreiter

Kurs 1: Die Psyche des Pferdes und der Umgang mit dem Pferd (Führen und erste Reiterfahrung): 

 

Termine:

 

Kurs I (Einsteiger)

  • Montag den den 13.08. und Montag den 20.08.2018 jeweils von 18:00 - 20:00 Uhr, 70 Euro pro Person

In einer Kleingruppe von 4 - 6 Personen erlernen wir in diesem Kurs grundsätzliche Regeln im Umgang mit dem Pferd, Führtechniken, Pflege und Körpersprache, sowie die ersten Reitschritte. Dieser Kurs eignet sich auch gut für Eltern, deren Kinder reiten.

Dieser Kurs gibt Ihnen einen ersten Einblick in die Psyche des Pferdes. Wie verhalten sich Pferde untereinander und wie kommunizieren Sie. Im Anschluss daran werden die ersten Erfahrungen mit dem Pferd gesammelt, vom Boden aus. Wie funktioniert eine entspannte und sichere Kommunikation zischen Mensch und Pferd.

Nachdem die Grundkommunikation am Boden steht und Sie sich sicher fühlen geht es (auf Wunsch) auf den Pferderücken. Ihre Ängste und Sorgen werden vorab besprochen, so dass Sie freudvoll und entspannt diese Erfahrung genießen können. Durch individuelle Anregungen zu Körperhaltung und Atmung legen wir den Grundstein dafür, dass sich das Reiten für Sie auch gesundheitlich fördernd auswirkt (Stärkung des Beckenbodens und des Rückens, Stärkung von Sehnen und Gelenken, Muskeltraining usw.)

Damit Sie sich ganz auf sich konzentrieren können, wird abwechselnd geführt und geritten. Während der Pferdeführer mithilfe seiner Körpersprache am Boden weiter üben kann, kann der Reiter in Ruhe sein Gleichgewicht auf dem Pferd finden. Erste kleine Lernziele werden hier bereits erreicht. Mit viel Freude, Spaß und Sicherheit können so auch Erwachsene kompetent und in Ruhe den freundlichen Umgang mit dem Pferd und das Reiten erlernen. Sie reiten in diesem Kurs ohne Zügel und ohne Sattel, mit Gurten und Griffen zum Festhalten.

Dieser Kurs kann gemeinsam mit einen oder beiden der Nachfolgekurse gebucht werden. Im Nachfolgekurs 2 lernen wir dann das Satteln, Trensen und die Zügelhaltung und erleben die ersten erfolgreichen eigenständigen Reitversuche. Im Nachfolgekurs 3 geht es in den intensiveren Einstieg in die Kommunikation mit dem Pferd.

Kostenpunkt pro Person für diesen Kurs: 70 Euro

 

 


 

   Reiteinsteiger / Wiedereinsteiger / Angstreiter

Kurs 2: Reitkurs

 

Kurs II für Einsteiger oder Wiedereinsteigerkurs

  • Freitag den 24.08.2018 und Freitag den 31.08.2018 jeweils von 17:30 - 19:30 Uhr

Dieser Kurs eignet sich für alle Erwachsenen, die Ihre Basics festigen möchten. Anfänger und Wiedereinsteiger sollten vorab den 1. Kurs besucht haben, da wir auf dessen Grundlagen aufbauen.

In einer Kleingruppe von 6  Personen lernen wir, wie wir ein Pferd sicher aus einer Pferdeherde (von der Wiese) holen, das korrekte Auftrensen und Aufsatteln des Pferdes. Das Einstellen der Steigbügel, einen sicheren und guten Sitz im Sattel sowie die Zügelhaltung und die erste Hilfengebung für das Pferd. Bevor wir in den Sattel steigen, erfolgt eine genaue Einweisung und Unterrichtung der einzelnen Hilfen ohne Pferd. Hilfen sind notwendiges Wissen für uns Reiter. Nur mit den verschiedenen Hilfen können wir vom Sattel aus mit dem Pferd kommunizieren. 

Jeweils 2 Personen kümmern sich um ein Pferd. Beim Reiten darf sich der Reiter entspannt um seinen Sitz und die Zügelhaltung kümmern, während die zweite Person auf das Pferd achtet und bei Bedarf korrigierend eingreift.

Dieser Kurs kann mehrfach besucht werden um das Satteln, Trensen und die Hilfengebung zu festigen. In diesem Kurs reiten wir ausschließlich  im Schritt.

In diesem Kurs reiten wir eigenständig mit Trense (oder Kappzaum) und sitzen im Sattel. Aus diesem Grund benötigen Sie eine Reithose und Reitstiefel oder Reitstiefeletten.

Kostenpunkt pro Person für diesen Kurs 70 Euro

 

 


 

Kurs 3: Bodenarbeitskurs, Erwachsene, Angstreiter, Wiedereinsteiger und Wiederholer: 

 

Termine:

  • Freitag den 10.08. und Freitag den 17.08.2018 jeweils von 17:30 - 19:30 Uhr

Dieser Kurs eignet sich für alle Erwachsenen, die lernen möchten, wie man das Vertrauen des Pferdes am Boden aufbauen möchte. Lerninhalte sind, wie wir mit unserem Körper das Pferd anhalten oder schneller machen können. Wie wir es mit unserer Körpersprache lenken können und sogar rückwärts laufen lassen können. Dieses mit und ohne Leitseil.

Dieser Kurs kann aufbauend zum Kurs 1 gebucht werden oder als Einzelkurs. Einzelne Inhalte wiederholen sich, jedoch nur teilweise und viele neue Aspekte kommen hinzu, so dass dieser Kurs als Erweiterung zu Kurs 1 gesehen werden kann.

In diesem Kurs verfeinern wir unsere Körperhaltung. Diese ist Hauptkommunikationsmittel für den Umgang mit dem Pferd.

Er kann als Zusatz zu den Reitkursen gebucht werden oder aber als erster Kurs um den Umgang mit dem Pferd zu erlernen. Denn in diesem Kurs lernen wir, wie sich Pferde verständigen, woran wir merken können, welche "Laune" das Pferd hat, wie es seinen Gemütszustand anzeigt.

Dieser Kurs eignet sich auch fabelhaft als Training für die eigene Körpersprache.

 

Kostenpunkt 150 Euro Pro Person

 

 

 

 

Schnuppertage

Angebote für

  • erwachsene Reiteinsteiger

  • intensiv Sitzschulung für Reiter

Sie können verschiedene Angebote bei mir nutzen. Diese Angebote richten sich an alle Reiteinsteiger, Wiederanfänger, ängstliche Reiter jeglichen Alters aber auch für Reiter die eine intensive Sitzschulung in Anspruch nehmen möchten.

Sie finden untenstehend feste Termine für Gruppenangebote. Alternativ ist es auch möglich, dass Sie einen ganz privaten Schnuppertag buchen.

 

Der private Schnuppertag könnte so aussehen:

 

                  Dieser Schnuppertag richtet sich an alle Menschen, die den Kontakt mit Pferden suchen. 

In freundlicher, privater Atmosphäre stehe ich Ihnen 4 - 5 Stunden / 2 x 2 (3) Stunden, exklusiv zur Verfügung.

Je nachdem, welche Wünsche Sie an diesem Tag haben, werden wir diese Zeit intensiv nach Ihren Wünschen nutzen.

 

Vielen Menschen würden gerne (wieder) mit dem Reiten anfangen, haben aber Angst vom Pferd zu stürzen oder sich im Umgang mit diesem zu verletzen. Da wir in dieser Stunde mit meinem ausgebildeten Therapiepferden zusammen arbeiten, ist diese Gefahr so gut wie nicht vorhanden. Die Ängste jedoch, die wir trotzdem haben, können wir ganz nach unserem Tempo abbauen. Es besteht kein Leistungsdruck und kein Zwang.

Zu Beginn erfolgt eine theoretische Einheit in der wir Sicherheitsregeln und mitgebrachte Fragen besprechen. Ausserdem erfolgt eine kleine Einführung in die Sprache und die Psychologie der Pferde. Anschließend holen wir das Pferd von der Weide und beginnen mit dem Putzen.

Anschließend rüsten wir das Pferd mit Reitpad und Gurt (mit Griffen zum Festhalten) aus und Sie genießen Ihre erste Reitstunde.

Nach der Reitstunde satteln wir das Pferd gemeinsam ab und bringen es zurück zur Wiese. Sie haben nun eine Pause, welche Sie nach Ihren Wünschen verbringen können.

Nach der Pause erfolgt die zweite Einheit von 2 Stunden, welche ebenfalls theoretische Aspekte enthält und eine zweite Reitstunde. In dieser Reitstunde dürfen Sie entscheiden, ob Sie mit Pad, Reitgurt oder Sattel reiten.

Vor der Buchung des Tages sprechen wir die Stundenzeiten gemeinsam ab.

Kostenpunkt 360 Euro

 

Zu dieser Stunde bringen Sie bitte festes Schuhwerk, einen Fahrradhelm und wetterfeste Kleidung mit.

Sollten Sie gesundheitliche Probleme haben, sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Hausarzt.

 Eine vorherige Anmeldung ist notwendig

  

 

 


 

 


 

Sollten Sie sich für einen oder mehrere Kurse interessieren, so fordern Sie gerne eine Anmeldung bei mir an.

Ab einer Teilnehmerzahl von 4 Personen finden die Kurse statt.

 

Nach oben