Ferienveranstaltungen in den Sommerferien


 

Auch wenn noch nicht klar ist, in welcher Form und ob überhaupt Ponywochen in den Ferientagen stattfinden können/dürfen, so steht für uns fest:" Es finden Ponywochen statt, wenn wir die Erlaubnis hierfür haben!"


Leider können wir aktuell noch nicht sagen, wieviele Kinder zu uns kommen dürfen und demnach steht das Programm noch nicht. Das ist auch der Grund, weshalb wir noch keinen Preis für diese Woche kalkulieren können.

Sicher ist aber, dass wir folgende Wochen planen:


20.07.2020 - 24.07.2020

17.08.2020 - 28.08.2020


Die Beschreibung der Ponywochen erfolgt auf unserem langjährigem, erfolgreichen Konzept. Sobald es weitere Informationen zu Sicherheitsvorkehrungen, Teilnehmerzahl und Hygienebestimmungen gibt, werden wir unsere Beschreibung anpassen.

Dennoch, Vorfreude ist die größte Freude und wir drücken ganz fest die Daumen, dass wir wieder viele schöne Stunden und glückliche Kindergesichter bei unseren Ponys erleben dürfen.



Die jeweiligen Ponywochen finden täglich statt von 09:30 - 12:30 Uhr und sind für Einsteiger geeignet 

  Wir erwarten Kinder zwischen 6 - 12 Jahren, Kostenpunkt  125 Euro bei einer Teilnehmerzahl von 8 Personen

 

In der Ponywoche werden wir wie die Indianer ohne Sattel reiten, Ponyspiele veranstalten, die Pferde versorgen, basteln, Ponys bemalen, einen Ausritt unternehmen, spielen, toben und vieles, vieles mehr.

 Ihr lernt natürlich auch, wie sich ein Pony unterhält, wie ihr es pflegt, reitet und führt. Wer bereits Reiterfahrung hat, darf in dieser Woche einmal, wie ein Indianer ohne Sattel alleine reiten.

 "Alte Hasen" wissen es längst und genießen es, - in unseren Ponywochen geht es nicht um das eigenständige Reiten, sondern um die Entspannung und Freudeim Umgang mit dem Pferd. Neben dem Reiten, Basteln und Spielen runden Pferdepflege und ein wenig Theorie die Woche ab.

 Jedes Kind bringt für sich Getränke und etwas zu Essen mit, außerdem lange bequeme Hose und festes Schuhwerk, sowie einen Fahrradhelm.

Die Veranstaltung findet statt in Langenhagen, Reittherapie Smaka. Nächste Bushaltestelle ist „Im Gehäge" am Reuterdamm in Langenhagen. Weitere Infos auf unserer Homepage www.smaka-reiten.de. Die Adresse erfragen Sie bitte über melanie.smaka@web.de.




 

 

 


 


Nach oben