Termine an Wochenenden und Ferienveranstaltungen für Kinder:

Die genauen Beschreibungen finden Sie untenstehend:

 

Angebote in den Sommerferien:

 

(Achtung, das Angebot wird in den nächsten Tagen noch erweitert)

Teilnahme an den Angeboten nur mit Anmeldung möglich. Vergabe der Plätze nach Eingang der Anmeldung

 

Sommerferien 2019

  1. 08.07.2019 - 10.07.2019  Indianertage für Kinder ab 6 Jahren (Einsteiger)
  2. 15.07. - 17.07. Ponytage für Kinder ab 6 Jahren
  3. 22.07.2019 - 23.07.2019 Reitkidz-Spezial für Kinder ab 6 Jahren (mit Vorkenntnissen)
  4. 16.07.2019 - 19.07.2019 von 15:15 - 16:45 Uhr, Ferienreitkurs intensiv
  5. 16.07.2019 - 19.07.2019 von 17:00 - 18:30 Uhr, Ferienreitkurs intensiv
  6. 05.07.2019 von 10 - 17 Uhr, Reitseminar
  7. 12.07.2019 von 10 - 17 Uhr, Reitseminar

 

Ponytage für Einsteiger ab 6 Jahren

08.07.2019 - 10.07.2019 jeweils von 9:30 - 12:30 Uhr

Kostenpunkt 85 Euro pro Kind

Teilnehmer: min. 5, max. 9

 

Indianertage für pferdebegeisterte Kinder ab 6 Jahren.

Vorerfahrung nicht notwendig, diese Tage sind für alle Pferdefans geeignet.

Wir frühstücken gemeinsam (jeder bringt sein Frühstück selbst mit), kümmern uns um die Pferde und deren Verpflegung, basteln, spielen mit, am, auf und neben dem Pferd und natürlich wird geritten.

An diesen Tagen führen wir uns gegenseitig und haben viel Spaß mit den Ponys.


15.07. - 17.07. Ponytage für Kinder ab 6 Jahren
mit ersten eigenen Reiterfahrungen

Kostenpunkt 85 Euro pro Kind
Teilnehmer: min. 5, max. 9

Vorerfahrung nicht notwendig, diese Tage sind für alle Pferdefans geeignet.

Wir frühstücken gemeinsam (jeder bringt sein Frühstück selbst mit), kümmern uns um die Pferde und deren Verpflegung, basteln, spielen mit, am, auf und neben dem Pferd und natürlich wird geritten.

An diesen Tagen führen wir uns gegenseitig und dürfen auch einmal selbst mit Zügeln reiten.


Reitkidz-Spezial

22.07.2019 - 23.07.2019 jeweils von 16 - 18 Uhr

für Kinder ab 6 Jahren mit Reiterfahrung (Kinder aus unseren Hippokidz II oder Reitkidz-Kursen oder Kinder die bereits ein Pony eigenständig im Schritt führen und reiten können)

Kostenpunkt 60 Euro

Teilnehmer : min 6, max. 10

 

In diesem Intensivkurs teilen sich je zwei Kinder ein Pony. Theorie und Reitpraxis werden in diesem Kurs vermittelt. Insbesondere der Zügelunabhängige Sitz und die Hilfengebung wird hier vertieft. Auch das reiten in der höheren Gangart wird geübt (entweder Trab oder Galopp - je nach reiterlichen Fähigkeiten).

 


Ferienreitkurse intensiv

  1. 16.07.2019 - 19.07.2019 von 15:15 - 16:45 Uhr
  2. 16.07.2019 - 19.07.2019 von 17:00 - 18:30 Uhr

Für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, die bereits alle Gangarten alleine reiten können und eigenständig die Pferde satteln und trensen.

Die Kurse sind als Gesamtkonzept zusammen buchbar. Endziel des Konzepts ist das entspannte und korrekte reiten einer ersten kleinen Reitaufgabe .

Die Kurse können auch einzeln gebucht werden

Teilnehmer: min 4, max. 6

Kostenpunkt

200 Euro komplett

Einzelkurse jeweils 105 Euro

Kursthemen:

  1. Kurs 1: 15:15 - 16:45 Uhr:
  • Reiterhilfen verfeinern, Spaß und Freude im Einklang mit dem Pferd
  • Bahnfiguren in jeder Gangart korrekt reiten
  • Sitzschulung mit und ohne Sattel
  • Galopptraining in Theorie und Praxis
  • Ponyspiele

 

  1. Kurs 2: 17:00 - 18:30 Uhr:
  • Reiten einer ersten Dressurlektion
  • Inhalt und Anforderungen der Dressuraufgaben
  • Neue Bahnfiguren
  • Reiten der Dressuraufgabe in der Abteilung, alleine oder/und zu zweit
  • Cavalettitraining (und vielleicht der erste Sprung?)

 

Reitseminartage:

  1. 05.07.2019 von 10 - 17 Uhr, Thema: Aufbau einer Reitstunde
  2. 12.07.2019 von 10 - 17 Uhr, Thema: Vertiefung von Kurs 1, Abwechslung in der Reitstunde, neue Impulse

Beide Tage zusammen 150 Euro, je Tag 80 Euro

Teilnehmer: min 5, max 7

Geeignet für alle Teilnehmer, die in allen Gangarten reiten und das Pferd eigenständig vorbereiten können.

Da uns immer wieder Fragen erreichen, wie Ihr eine Reitstunde mit Eurem eigenem Pferd, Pflegepferd oder auch innerhalb unserer Reitstunden möglichst gut aufbauen könnt, haben wir für Euch diesen Kurs entwickelt:

 

Diese Reitseminartage beinhalten die theoretische Vermittlung und praktische Umsetzung des Wissens, wie eine Reitstunde sinnvoll aufgebaut wird. Durch das Zusammenspiel von Theorie, gemeinsamer Reitstunde und Einzelförderung wird das Wissen auf allen Ebenen intensiv vermittelt. Schulpferde werden gestellt. Fremdteilnehmer sind willkommen - gerne mit eigenem Pferd. Im Preis inst die Anlagennutzung enthalten (Paddock kann für diesen Tag zur Verfügung gestellt werden)

Themen sind:

 

05.07.2019:

  • Was ist eine Lösungsphase, welchen Sinn macht diese und welche Figuren reite ich hier
  • Wie baue ich welche Übungen in die Stunde zu welchem Zeitpunkt ein
  • Erste Schritte von Versammlung
  • Welche Figuren haben welchen Sinn
  • Wechsel von Tempo und Gangarten - Sinn und Einbau in einzelne Figuren

 

12.07.2019

  • Weiterführung der Themen des ersten Tages, kurze Wiederholung, Beantwortung eventueller Fragen.
  • Anpassung der Stunde an das jeweilige Pferd-Reiterpaar, an Tagesform, Trainingszustand und individuelle Pferd-Reiterpaare

 

Aufbau der Tage:

10 - 12 Uhr gemeinsames Frühstück, Fragen und Kennenlernrunde, Versorgen der Pferde, gemeinsame Reitstunde

12 - 13 Uhr Pause

13 - 17 Uhr Theorie und Einzeleinheiten (je 30 Min)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


 

Anmeldung für:

 

  • Samstag der 10.03.2018 von 10 - 13 Uhr, für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren, pro Person 35 Euro
  • Samstag der 31.03.2018 von 10 - 13 Uhr, Sonderveranstaltung Ostern, , pro Person 35 Euro
  • Samstag der 21.04.2018 von 10 - 13 Uhr, für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren, pro Person 35 Euro
  • Samstag der 12.05.2018 von 10 - 13 Uhr, für Kinder zwischen 5 - 10 Jahren, pro Person 35 Euro

Name und Vorname des Teilnehmers:                    ________________________________________

Name und Vorname des Erziehungsberechtigten:  ________________________________________

Adresse:                             _________________________________________­­_________________

                                          __________________________________________________________

Telefon und Handy:             __________________________________________________________

Email:                                 ______________________Geburtsdatum des Kindes: _________________

Größe und Gewicht:             __________________________________________________________

Erfahrung mit Pferden:       _____________________________________________________________

Wo bisher geritten?            _____________________________________________________________

Besonderheiten (gesundheitliche Einschränkungen usw.)_____________________________________________________________________________

Bei obigen Angeboten handelt es sich um Angebote für Kinder aus der Regelschule ohne körperliche, geistige oder seelische Einschränkung. Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass dies auf mein Kind zutrifft und keine Verhaltensauffälligkeiten (ADHS oder ähnliches) vorliegen.

Kinder die sich den Anweisungen und Regeln mehrfach widersetzen, können von der Ponywoche ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Stunden, in denen das Kind ausgeschlossen wurde, werden nicht erstattet.

Erste Kontakte zum Pferd, spielerisches Erleben und Entspannung, sind wichtige Bestandteile der Stunen.

Zu jedem Treffen müssen Reiter feste Schuhe und lange Hosen tragen und eine Reitkappe bzw. einen gut sitzenden Fahrradhelm mitbringen. Wichtig ist auch den Außentemperaturen angepasste Kleidung und ggf. Regenkleidung. Wir haben die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter zu arbeiten. Bei Regenwetter arbeiten wir am und mit dem Pferd im Stall. Auch theoretische Einheiten gehören zum Kurs.

Kann der Teilnehmer aufgrund fehlender Ausrüstung nicht an der Stunde teilnehmen, ist das Honorar dennoch voll zu entrichten.

Der Kursplatz gilt mit Unterschrift des Teilnehmer bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter auf dem Anmeldeformular als verbindlich belegt und wird für das angemeldete Kind (den Teilnehmer) reserviert.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt in bar am 1. Kurstag.

Sie können den Kursplatz bis 6 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei späterer Stornierung fallen folgende Pauschalen an: Bei Stornierung

  • später als 6 Wochen vor Kursbeginn sind 80% der Kursgebühr
  • später als 3 Wochen vor Kursbeginn sind 100% fällig.

Falls ein Kurs nicht stattfindet, erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung. Eine evtl. bereits erfolgte Zahlung wird ohne Abzug zurückerstattet.

Sollte ich zu einem Termin verhindert sein, werden die Stunden  von erfahrenen Kollegen geleitet.

Bei meinen Angeboten werde ich teilweise durch pferdeerfahrene Mädchen und Jungen unterstützt.

Bei unpünktlichem Eintreffen besteht nur Anspruch auf Behandlung/Unterricht bis zum geplanten Ende.

Der Teilnehmer kann während der Veranstaltung in Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit Ihrer Unterschrift gestatten Sie, dass diese Aufzeichnungen zu Werbe- und Schulungszwecken genutzt werden dürfen.

Der Teilnehmer ist über die Spezifik, die im Zusammenhang mit der Behandlung unter Einbezug eines Pferdes besteht und hier insbesondere das erhöhte Risiko (Unfallgefahr, Allergiepotential, Verschleiß und Beschmutzung von Kleidung… usw.) umfassend informiert und aufgeklärt worden.

Für die eingesetzten Pferde und Ponys bestehen Therapiepferdeversicherungen. Der Abschluß einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen.

Für evtl. Schäden an Anziehsachen wird keine Haftung übernommen; es besteht jedoch eine Haftpflichtversicherung

Mit seiner Unterschrift erklärt der Teilnehmer, dass er mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist und versichert, dass er alle Punkte verstanden hat.

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Ort Datum __________________________

Teilnehmer__________________________  

(bzw. beide Erziehungsberechtigten)                 

 


 

Teilnahme an Angebot: _____ Veranstaltung Ponywoche Osterferien 2018:

Name und Vorname des Teilnehmers:                    ________________________________________

Name und Vorname des Erziehungsberechtigten:  ________________________________________

Adresse:                             _________________________________________­­_________________

                                          __________________________________________________________

Telefon und Handy:             __________________________________________________________

Email:                                 ______________________Geburtsdatum des Kindes: _________________

Größe und Gewicht:             __________________________________________________________

Erfahrung mit Pferden:       _____________________________________________________________

Wo bisher geritten?            _____________________________________________________________

Besonderheiten (gesundheitliche Einschränkungen usw.)_____________________________________________________________________________

5 Tage, 19.03.2018 - 23.03.2018 täglich von 09:30 Uhr - 12.30 Uhr für Einsteiger geeignet

Für Kinder zwischen 6 - 12 Jahren, Kostenpunkt  125 Euro

Bei obigen Angeboten handelt es sich um Angebote für Kinder aus der Regelschule ohne körperliche, geistige oder seelische Einschränkung. Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass dies auf mein Kind zutrifft und keine Verhaltensauffälligkeiten (ADHS oder ähnliches) vorliegen.

Kinder die sich den Anweisungen und Regeln mehrfach widersetzen, können von der Ponywoche ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Stunden, in denen das Kind ausgeschlossen wurde, werden nicht erstattet.

Erste Kontakte zum Pferd, spielerisches Erleben und Entspannung, sind wichtige Bestandteile des Ferienprogramms..

Zu jedem Treffen müssen Reiter feste Schuhe und lange Hosen tragen und eine Reitkappe bzw. einen gut sitzenden Fahrradhelm mitbringen. Wichtig ist auch den Außentemperaturen angepasste Kleidung und ggf. Regenkleidung. Wir haben die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter zu arbeiten. Bei Regenwetter arbeiten wir am und mit dem Pferd im Stall. Auch theoretische Einheiten gehören zum Kurs.

Kann der Teilnehmer aufgrund fehlender Ausrüstung nicht an der Stunde teilnehmen, ist das Honorar dennoch voll zu entrichten.

Der Kursplatz gilt mit Unterschrift des Teilnehmer bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter auf dem Anmeldeformular als verbindlich belegt und wird für das angemeldete Kind (den Teilnehmer) reserviert.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt in bar am 1. Kurstag.

Sie können den Kursplatz bis 6 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei späterer Stornierung fallen folgende Pauschalen an: Bei Stornierung

  • später als 6 Wochen vor Kursbeginn sind 80% der Kursgebühr
  • später als 3 Wochen vor Kursbeginn sind 100% fällig.

Falls ein Kurs nicht stattfindet, erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung. Eine evtl. bereits erfolgte Zahlung wird ohne Abzug zurückerstattet.

Sollte ich zu einem Termin verhindert sein, werden die Stunden  von erfahrenen Kollegen geleitet.

Bei meinen Angeboten werde ich teilweise durch pferdeerfahrene Mädchen und Jungen unterstützt.

Bei unpünktlichem Eintreffen besteht nur Anspruch auf Behandlung/Unterricht bis zum geplanten Ende.

Der Teilnehmer kann während der Veranstaltung in Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit Ihrer Unterschrift gestatten Sie, dass diese Aufzeichnungen zu Werbe- und Schulungszwecken genutzt werden dürfen.

Der Teilnehmer ist über die Spezifik, die im Zusammenhang mit der Behandlung unter Einbezug eines Pferdes besteht und hier insbesondere das erhöhte Risiko (Unfallgefahr, Allergiepotential, Verschleiß und Beschmutzung von Kleidung… usw.) umfassend informiert und aufgeklärt worden.

Für die eingesetzten Pferde und Ponys bestehen Therapiepferdeversicherungen. Der Abschluß einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen.

Für evtl. Schäden an Anziehsachen wird keine Haftung übernommen; es besteht jedoch eine Haftpflichtversicherung

Mit seiner Unterschrift erklärt der Teilnehmer, dass er mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist und versichert, dass er alle Punkte verstanden hat.

Ort Datum __________________________

Teilnehmer__________________________  

(bzw. beide Erziehungsberechtigten)                 

 


 

Teilnahme an Angebot: _____ Ferienreitkurs Osterferien 2018:

 

Name und Vorname des Teilnehmers:                    ________________________________________

Name und Vorname des Erziehungsberechtigten:  ________________________________________

Adresse:                             _________________________________________­­_________________

                                          __________________________________________________________

Telefon und Handy:             __________________________________________________________

Email:                                 ______________________Geburtsdatum des Kindes: _________________

Größe und Gewicht:             __________________________________________________________

Erfahrung mit Pferden:       _____________________________________________________________

Wo bisher geritten?            _____________________________________________________________

Besonderheiten (gesundheitliche Einschränkungen usw.)_____________________________________________________________________________

19.03.2018 - 24.03.2018 täglich von 14 - 15 Uhr, Kostenpunkt  100 Euro

Bei obigen Angeboten handelt es sich um Angebote für Kinder aus der Regelschule ohne körperliche, geistige oder seelische Einschränkung. Mit meiner Unterschrift bestätige ich, dass dies auf mein Kind zutrifft und keine Verhaltensauffälligkeiten (ADHS oder ähnliches) vorliegen.

Dieser Reitkurs richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche die bereits sicher im Schritt und Trab eigenständig reiten können. Das eigenständige Satteln, Trensen, Putzen und Versorgen des Tieres wird bei diesem Kurs vorausgesetzt. 

Kinder die sich den Anweisungen und Regeln mehrfach widersetzen, können von der Ponywoche ausgeschlossen werden. Die Kosten für die Stunden, in denen das Kind ausgeschlossen wurde, werden nicht erstattet.

Zu jedem Treffen müssen Reiter feste Schuhe und lange Hosen tragen und eine Reitkappe bzw. einen gut sitzenden Fahrradhelm mitbringen. Wichtig ist auch den Außentemperaturen angepasste Kleidung und ggf. Regenkleidung. Wir haben die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter zu arbeiten. Bei Regenwetter arbeiten wir am und mit dem Pferd im Stall. Auch theoretische Einheiten gehören zum Kurs.

Kann der Teilnehmer aufgrund fehlender Ausrüstung nicht an der Stunde teilnehmen, ist das Honorar dennoch voll zu entrichten.

Der Kursplatz gilt mit Unterschrift des Teilnehmer bzw. durch einen gesetzlichen Vertreter auf dem Anmeldeformular als verbindlich belegt und wird für das angemeldete Kind (den Teilnehmer) reserviert.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt in bar am 1. Kurstag.

Sie können den Kursplatz bis 6 Wochen vor Kursbeginn stornieren. Bei späterer Stornierung fallen folgende Pauschalen an: Bei Stornierung

-       später als 6 Wochen vor Kursbeginn sind 80% der Kursgebühr

-       später als 3 Wochen vor Kursbeginn sind 100% fällig.

Falls ein Kurs nicht stattfindet, erhalten Sie rechtzeitig eine Benachrichtigung. Eine evtl. bereits erfolgte Zahlung wird ohne Abzug zurückerstattet.

Sollte ich zu einem Termin verhindert sein, werden die Stunden  von erfahrenen Kollegen geleitet.

Bei meinen Angeboten werde ich teilweise durch pferdeerfahrene Mädchen und Jungen unterstützt.

Bei unpünktlichem Eintreffen besteht nur Anspruch auf Behandlung/Unterricht bis zum geplanten Ende.

Der Teilnehmer kann während der Veranstaltung in Bild und Ton aufgezeichnet werden. Mit Ihrer Unterschrift gestatten Sie, dass diese Aufzeichnungen zu Werbe- und Schulungszwecken genutzt werden dürfen.

Der Teilnehmer ist über die Spezifik, die im Zusammenhang mit der Behandlung unter Einbezug eines Pferdes besteht und hier insbesondere das erhöhte Risiko (Unfallgefahr, Allergiepotential, Verschleiß und Beschmutzung von Kleidung… usw.) umfassend informiert und aufgeklärt worden.

Für die eingesetzten Pferde und Ponys bestehen Therapiepferdeversicherungen. Der Abschluß einer privaten Unfallversicherung wird empfohlen.

Für evtl. Schäden an Anziehsachen wird keine Haftung übernommen; es besteht jedoch eine Haftpflichtversicherung

Mit seiner Unterschrift erklärt der Teilnehmer, dass er mit den Geschäftsbedingungen einverstanden ist und versichert, dass er alle Punkte verstanden hat.

 

Ort Datum __________________________

 

Teilnehmer__________________________  

(bzw. beide Erziehungsberechtigten)              

 

Nach oben