Meine Tiere:

 

Unser Jüngster, hat sich in Toffifees Bauch mit zu uns geschmuggelt und ist am 18.04.2012 geboren; Unser Ferrero. Frech, neugierig und einfach herrlich verspielt :-).

 

 

Mein Wallach "Sir Gulliver".

Gulliver ein 151cm großer Irish Cob. Er ist 12 Jahre alt und einfach nur ein ganz großer Schatz. Trotz seiner Masse ist er aussergewöhnlich sanft, gutmütig und freundlich. Gulliver passt immer auf seine kleinen und großen Reiter auf. Obwohl er ausserordentlich talentiert ist, hat er den größten Spaß bei der Arbeit mit Kindern und besonderen Menschen. Seine Hobbys sind: Fressen und Chillen smiley.

 

 

 

 

Toffifee:

Unsere Schöne auf der Wiese. Toffifee ist wie Gulliver ein Tinker und 142 cm groß und ca. 16Jahre alt.  Sie hat die ersten 10 Jahre ihres Lebens quasi als "Wildpferd" ohne Menschenkontakt gelebt. Sie ist eine tolle Mischung zwischen ruhig, stur, temperamentvoll und sensibel. Sie ist einzigartig in der pferdegestützten Therapie und im Coaching. Toffifee erkennt ihren Gegenüber sofort und spiegelt großartig. Beim Reiten erwartet sie, dass der Reiter die richtigen Hilfen gibt. Bei Reitanfängern und Patienten übernimmt sie sofort die Mutterrolle und ist der Fels in der Brandung in jeder Situation. Deshalb lieben es unsere Kinder und Patienten, mit ihr zu kuscheln, spielen und natürlich auf ihr zu reiten.

Toffifee hat Ferrero in ihrem Bauch mit zu uns geschmuggelt - und darüber freuen wir uns sehr.

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Grace
Die hübsche Grace ist - wie sollte es anders sein - wieder ein Tinker. Mit Ihren 5 Jahren steht sie nun am Anfang ihrer Ausbildung zum Therapie- und Reitpferd. Grace ist sehr neugierig, arbeitswillig und liebt es, beschäftigt zu werden. Mit ihrer tollen Größe von 150cm deckt sie Kinder sowie Erwachsene ab.
 
 
Mini:
unsere Kleinste in der Herde. Mini ist 1,03m groß und ist das sanfteste und kinderliebste Pony das ich je kennengelernt habe. Sie ist der absolute Ausbrecherkönig, deshalb sind bei uns immer alle Zäune und Tore gut verschlossen. Mini liebt es von Kindern betuddelt zu werden. Je mehr Kinderhände, desto besser...
 
Wolke:
Unsere Wolke sollte uns in den Hippolini-Kursen unterstützen. Wir haben Sie als Kinderpony gekauft, da wir begeistert von lieben Art waren. Da unsere kleine Maus jünger war als uns beim Kauf angegeben, durfte sie erst einmal 18 Monate bei uns auf der Weide toben und sich entwickeln. Mittlerweile setzen wir sie vorsichtig in den ersten Kursen ein. Es ist deutlich sichtbar, wie stolz unsere Wolke ist, dass sie nun endlich mitmachen darf. 
 
 
 
Meine "Jungs":

Meine Whippets "Mai Thai" und "Stromberg" sind immer und überall mit dabei. Whippets gelten als extrem sanftmütig. Sie sind liebevoll und ruhig und in der Natur temperamentvoll, spiel- und lauffreudig und für jeden Spaß zu haben. Somit werden sie auch den Anspruch an Bewegungsfreude von hyperaktiven Kindern gerecht.

Mai Thai ist unser kleiner Flitzer und liebt es mit Bällen oder Stöcken zu spielen. Stromberg kuschelt lieber. Beide sind absolut kindernärrisch und freuen sich immer, wenn viel los ist.

Mai Thai

Stromberg

 

Seit 2017 dabei:

Thayo

Thayo passt auf Mensch, Tier und Hof auf und liebt es, immer "mittendrin" zu sein. Gutmütig wie er ist, lässt er sich gerne kuscheln, streicheln und erträgt auch ganz gelassen etwas "wildere" Streicheleinheiten. Mit uns zu spielen und auf uns alle aufzupassen ist seine absolute Lieblingsaufgabe. Er ist das Energiebündel schlechthin und freut sich über jede Abwechslung. Seine Hobbys: Spielen, Kuscheln und Schwimmen

 

 

 

Tiere in unserem Herzen:

Wummi:

Wummi ist ein ca. 115cm großer Shettymix. Er ist 9 Jahre alt, sehr selbstbewußt und liebt es, in den Ponygruppen im Mittelpunkt zu stehen, umsorgt und bekuschelt zu werden. Mit Wummi in der Stunde gibt es immer was zu lachen :-). Wummi liebt es, nach der Arbeit abgeduscht zu werden. Wummi ist am 19.12.2012 über die Regenbogenbrücke gegangen.

 

 

 

 

Und hier ein paar aktuelle Winterimpressionen vom 10.12.2012

 

Nach oben